Frauen + Führung = Chancen der Wirtschaft

20140818_200339312_iOS

Unter diesem Titel fand die Kreisvorsitzenden Konferenz der Frauen Union der CDU am 4. September 2010 in Mainz statt.

Ursula Barnack als Vorsitzende der FU im Odenwaldkreis und die Mitglieder im Vorstand, Uschi Pfliegl und Romi Gabriel, nahmen daran teil. Das hochrangig besetzte Podium mit Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, Parl. Staatssekretärin Julia Klöckner, Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer aus dem Saarland, Regine Stachelhaus, Mitglied des Vorstandes der E.O.N. AG, sowie Dr. Werner Schnappauf vom BDI, diskutierten mit dem Publikum über die Chancen der Frauen in Wirtschaft und Partei.

Noch hat die Wirtschaft eine Selbstverpflichtung abgegeben, 40% der Führungs-Positionen mit Frauen zu besetzen. In zwei Jahren soll überprüft werden, inwieweit dies gelungen ist oder ob es einer gesetzlichen Grundlage bedarf. Es gibt heute viele gut ausgebildete Frauen, die mit Forderun und Unterstützung Führungsaufgaben in Wirtschaft und Partei übernehmen können und so unsere Zukunft mitgestalten wollen.

Verbraucherschutz im Lebensmittelbereich

Am Donnerstag den 2. September 2010 um 18.00 Uhr fand in der CDU Kreisgeschäftsstelle eine Informationsveranstaltung zum Thema Verbraucherschutz im Lebensmittelbereich statt.

Hierzu war die hessische Landtagsabgeordnete  Judith Lannert als Referentin geladen.

Schwerpunkte der Veranstaltung waren unter anderem:

– Lebensmittelkennzeichnung

– Verbraucherzentrale und Beratungsstellen

– Schimmelkäse und Schinkenimitate

– gentechnikfrei hergestellte Lebensmittel