EuGH-Urteil Deutschtests

Berlin, 16.07.2014

Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes zu verpflichtenden Deutschtests für türkische Ehepartner, die nach Deutschland ziehen möchten, hat zu unterschiedlichen Reaktionen geführt. Die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Maria Böhmer betonte gegenüber der Rheinpfalz: Ich bin und bleibe sehr davon überzeugt, dass die Verpflichtung zum Deutschlernen sich als außerordentlich hilfreich erwiesen hat. Daher bedaure ich das Urteil sehr.“ Aus ihrer Sicht sei das Erlernen der Sprache in den Herkunftsländern entscheidend für das Gelingen der Integration. Inzwischen ist eine Stellungnahme des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration erschienen, die diese Position untermauert.

Sachverständigenrat_11._Juli_2014

Rheinpfalz_11._Juli_2014